Vorträge

Sie finden hier alle Vorträge, die von den ReferentInnen zur Verfügung gestellt wurden zum Nachlesen.

 

Freitag, 09.11.2018

Gabriele Nindl, IBCLC: Was brauchen wir für die Stillberatung?

Prof. Dr. med. Christoph Rudin: „Ich bin HIV positiv und möchte mein Kind stillen“ – Wunschgedanke oder möglich?

Gudrun von der Ohe, Ärztin und IBCLC: Hyperbilirubinämie und evidenzbasiertes Stillmanagement

Dr.in Gerda Kosnar-Dauz, Ärztin und IBCLC: Schwierige Stillsituationen aus pränatalpsychologischer Sicht

 

Samstag, 10.11.2018

Prof. Dr. med. Bodo C. Melnik: „Die Milch macht's“ – Wie die microRNA der Muttermilch den Säugling programmiert

Prof. Dr. med. Harald Abele, MHBA: Väterabende – Was Männer bei der Geburt und beim Stillen beitragen können

Prof. in Dr. in Angelika Buske-Kirschbaum: Psychoneuroimmunologische Aspekte der Mutter-Kind-Dyade

Dr.in med. dent. Gina Weissman, IBCLC: Operationen der Brust - Auswirkungen und Chancen auf das Stillen

WHO Initiative „Babyfreundlich“/“Baby-friendly“ in Deutschland und Österreich – Wo stehen wir heute? Wo gehen wir hin?
Dr.in Ingrid Zittera, IBCLC, Gynäkologin
Dr. med. Carsten Böing, IBCLC, Gynäkologe

Dr. Henrik Norholt: Stillen, Tragen und Bindung – Wie sind diese miteinander verbunden?